Das Buch zum Thema Milch ist nicht gleich Milch von Judith Mudrak

Aktuell wieder Bücher bei uns vorrätig!

Bestellung per Mail oder Telefon erbeten

Rohe Milch ist unbestritten ein Produkt, das Mensch und Tier seit langer Zeit ernährt hat. Mit dieser bekannten Tatsache schrieb die Autorin Judith Mudrak das Buch Milch ist nicht gleich Milch um als Anleitung bei der Wahl für die gesündeste Milch für die Familie zu dienen.

Dieses Buch packt die Geschichte von roher Milch an mit den vielen neuentdeckten, gefährlichen und krankheitserregenden Substanzen in konventionell, unnatürlich produzierter Milch, zusammen mit den angesammelten, negativen Effekten auf das Volk: Von fettreduzierter Milch, die das Risiko von Herzkrankheit und Fettleibigkeit erhöht, zu erhitzter Milch, in der sich Eiter und die aufgesprengten Körper der toten Bakterien befinden, zur Oxidation, die statt findet, wenn Milch homogenisiert wird, mit den dadurch entstehenden freien Radikale, bis zur Laktoseunverträglichkeit, Asthma, Allergien und natürlich die Wichtigkeit von unbehandelter Muttermilch. Es erforscht auch das Einsperren der Tiere, wodurch viele Nährwerte verloren gehen, Milch von Kühen die mit krebsauslösendem Hormon behandelt werden, die Politik, den Bauer und vieles mehr.

Die Leser und das generelle Volk werden dieses Buch nützlich finden in der Suche nach der gesündesten Milch für ihre Familien. Es ist guter Rat, eine persönliche Beziehung mit dem Bauern zu pflegen und mit ihm über den Wunsch von gesunder, unverarbeiteter Milch zu sprechen. Schlussendlich ist es Zeit, dass Landwirte fuer ihr Handeln vergütet werden, welches Generationen der traditionellen Klugheit und Einblick der modernen wissenschaftlichen Entdeckung, das Beste ermöglicht, nämlich die sicherste und ergiebigste Nahrung der Welt zu produzieren – Milch.

Advertisements